Polizeipräsidium Düsseldorf bekommt 27 neue Stellen

Aktuelle Grösse: 100%

Polizeipräsidium Düsseldorf bekommt 27 neue Stellen

22.02.2019

Nachhaltige Personalpolitik der NRW-Koalition

Diese Woche hat Innenminister Herbert Reul die Verteilung von 500 Stellen für die Regierungsbeschäftigten, die von den Kreispolizeibehörden in diesem Jahr eingestellt werden können, festgelegt. Das Polizeipräsidium Düsseldorf profitiert hiervon mit 27 neuen Stellen für sog. Polizeiverwaltungsassistenten. Bereits letztes Jahr wurde das Personal um 18 Stellen aufgestockt.

Die zusätzlichen 27 Stellen für das Polizeipräsidium Düsseldorf tragen dazu bei, dass weitere "Büroaufgaben", die bisher von Polizisten wahrgenommen wurden, demnächst von Regierungsbeschäftigten übernommen werden. So können sich wieder mehr Polizisten auf ihre Kernaufgaben konzentrieren und die Präsenz auf der Straße kann erneut gesteigert werden.

Quelle: Newsletter von Marco Schmitz MdL vom 22.02.2019