Die Einweihung des Industriepfads für Kinder

Aktuelle Grösse: 100%

Die Einweihung des Industriepfads für Kinder

Marco Schmitz MdL mit Schülerinnen und Schülern des Marie-Curie-Gymnasiums
06.10.2019

Auf Spurensuche in Gerresheim

Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern des Marie-Curie-Gymnasiums weihte Marco Schmitz MdL am 30.09.2019 den Kinder-Industriepfad in Gerresheim ein.

Mit kindgerechten Texten und dem Maskottchen "Piet" können die Kinder nun an insgesamt zehn Stationen zwischen dem Ringofen in Ludenberg und dem Gerresheimer Bahnhof etwas über die Industriegeschichte ihres Stadtteils lernen. Fragen wie „woher hat die Dreherstraße ihren Namen?“ oder „wie funktioniert ein Ringofen?“ werden an den einzelnen Standorten erklärt.

An jeder Station gibt es drei Stelen, die die Schwerpunkte Ziegel, Glas oder Draht thematisieren. Das Projekt wurde von dem Förderkreis Industriepfad ins Leben gerufen und durch die NRW-Stiftung finanziell unterstützt.
Den Artikel aus der Rheinischen Post finden Sie hier.

Quelle: Newsletter von Marco Schmitz MdL vom 06.10.2019